Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest

Inhalt über den Film

Am Anfang schreibt der Film, dass es das Jahr 1810 gibt. Aber dem Untergang seiner Schiffe ist ein Kaufmann (spielt Andre Dussollier) ruiniert und gezwungen, nach dem mit seinen sechs Kindern auf dem Land zu leben. Allerdings ist auch unter diesen die anmutige und fröhliche Belle (spielt Lea Seydoux), die jüngste seiner Töchter. In einer weiteren Reise, bekommt der Händler auf dem Hoheitsgebiet eines bedrohlichen Monster (spielte Vincent Cassel), die ihn für den Diebstahl einer Rose zum Tode verurteilt. Weil Belle sich für das schreckliche Schicksal ihrer Familie verantwortlich ist, beschließt sie, sich selbst anstelle ihres Vaters zu opfern.

Im Schloss des Biestes Schöne der erwarteten, aber nicht den Tod, sondern ein Leben, Momente der Magie, Freude und Melancholie beinhaltet. Im Laufe der Zeit, die Schönheit und das Tier näher zu kommen, und Belle versucht, die Geheimnisse der Tier aufzudecken. Sobald es Nacht wird, bringt Träume stückweise dessen Vergangenheit zu beleuchten. So offenbart ihre tragische Tatsache, dass diese wilde und einsame Natur war ein schöner Prinz einmal. Mutig und alle Gefahren trotz Belle öffnet ihr Herz und kämpft, um das Tier von seinem Fluch zu befreien. Und sie entdeckt die wahre Liebe.

Zugleich der Film „Die Schöne und das Biest (2014)“ lief am 01.05.2014 in unseren Kinos an. Die Fassung des Original ist unter dem Titel „La belle & la bete“ bekannt. Allerdings sagten Freunde vom Genre ‚Drama und Fantasy‘ nach dem Kinobesuch über den Film, dass er tragisch, dramatisch und schauerlich ist. Also können Sie kann die Darsteller wie Vincent Cassel, Lea Seydoux und Andre Dussollier in den Hauptrollen sehen. Darüber hinaus können Sie auch beim Drehbuch für „Die Schöne und das Biest (2014)“ deutlich die Handschrift von Christophe Gans und Sandra Vo-Anh erkennen, und in der Regie beim 114 Minuten laufenden Film stand Christophe Gans. Im Jahre 2014 wurde dieser Film in Frankreich und Deutschland produziert. Dabei können der Zuschauer ab 6 Jahren „Die Schöne und das Biest (2014)“ ansehen.

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *