I Origins – Im Auge des Ursprungs

Der Film besteht aus intelligenter Wissenschafts- auch Liebesdrama. Danach macht er im ein atheistischer Molekularbiologe eine Entdeckung, die seine Weltsicht in das Wanken bringt.

Einfach mit seinem Erstling „Another Earth“ sorgte Mike Cahill 2011 in Sundance preisgekrönt für Furore. Es clevere Sci-Fi-Drama schrieb er mit Hauptdarstellerin Brit Marling, die noch in seinem zweiten Spielfilm eine tragende Rolle spielt. Wenn sein Debüt noch von Minimalismus geprägt war, hat er trotz schmalem Budgets diesmal in Sachen Look zugelegt oder auch mit „I Origins“, wie der doppeldeutige Titel verrät eine extensiv interpretierbares, einfach erreichbares Liebes- und Wissenschaftsdrama inszeniert, das gleichfalls den Intellekt wie die Emotionen anspricht.

Endlich vor dem Grundgedanken, dass die Augen Spiegel der Seele sind, stöhnt der Filmemacher über den Ursprung der Schöpfung – Gott oder Szientismus. Held ist der atheistische Molekularbiologe Ian Gray (spielt Michael Pitt), der sich zusammen mit seiner Assistentin Karen (spielt Marling) mit der Evolutionsgeschichte des Auges beschäftigt. Den beiden gelingt eine epochale Entdeckung mit weitreichenden Implikationen nicht nur für die Forschung, sondern auch die seelische Welt.

Es klingt vor allem etwa dröge und konstruiert, funktioniert noch eingebettet in die fiebrige Lovestory – Ian unterhält eine frenetische Affäre mit der mysteriösen Sofi (spielt Astrid Bergès-Frisbey), die ein höchst tragisches, unerwartetes Ende nimmt, sehr gut. Damit Religion und Wiedergeburt gehörig wird noch das pittoreske Indien als Schauplatz aufgesucht, wo ein Straßenkind etwa den Beweis für die Reinkarnation darstellt, um Spiritualität und Rationalität kreist die Arbeit, die in dem Kern die Aussage trifft, dass Sie sich zuvor von Gefühlen als Fakten leiten lassen sollen.

Obwohl Sie sich für alle diese besinnlich (Gedanken-)Spielereien nicht so viel restlich hat, sich oft gar in der neuapostolischen Bibelstunde wähnt, kommt man(n) dennoch auf seine Kosten, dass der Protagonistinnen dank. Und dann ist die schicksalhaft das Leben des agnostischen Sinnsuchers bestimmen Truffauts Leitsatz folgend, dass ansprechendes Kino darin besteht, wunderschönen Frauen zugleich zuzusehen, wie sie wunderschöne Dinge tun.

Die Legende vom Weihnachtsstern

Inhalt

Flucht vor Dieben, die 14-jährige Sonja im Königlichen Schloss versteckt und erlebet eine unglaubliche Geschichte. Nachdem Prinzessin Goldhaar der Suche nach dem Weihnachtsstern gegangen, verflucht ihr Vater, der König, den Stern, der später verschwand vom Himmel. Nur noch so wenige Tage bis Weihnachten bleiben ihm, und dann um den Stern wieder zu erlangen, oder um den Fluch zu brechen und Abrufen seiner Tochter. Darüber hinaus bietet Sonja ihm ihre Hilfe.

Über den Film

Der Film ist auch unter dem Originaltitel „Reise til Julestjernen“ bekannt. Als Fans des Genres ‚Abenteuer, Familie Film und Fantasy‘ Sie werden den Film sicherlich nervenaufreibend, unterhaltsam und atemberaubend finden. Also Darsteller wie Vilde Zeiner, Anders Christiansen und Agnes Kittelsen Baasmo können in den Hauptrollen zu finden. Das Drehbuch für „Die Legende von der Weihnachtsstern“ ist eine Arbeit von Kamilla Krogsveen. Die Regie dieser Film von 77 Minuten hatte Nils Gaup. Dennoch kann dieser Film im Jahr 2013 in Norwegen produziert.

Der Schaum der Tage

Inhalt

Herzzerreißend und traurig und schön Verfilmung des Kultromans surreal von Boris Vian.

In einer Welt, wo man auf einer Wolke durch die Luft und Klaviere reisen Cocktails mischen, je nachdem, welche Töne angeschlagen werden, lebt ein wohlhabender Träumer Tagträumer und Colin. Er liebt Partys, Jazz und Müßiggang, sondern zu einem großen Vermögen, er ist die wahre Liebe fehlt. Weil es so auch nichts hilft, das sein Koch und Vertrauter Nicholas (spielt Omar Sy) versucht, ihn mit kulinarischen Skurrilitäten aufzuheitern. Darüber hinaus als Colin auf der Geburtstagsparty des Pudels einer Freundin die wunderschöne Chloe (spielt Audrey Tautou) trifft, wendet sich das Blatt. Also verlieben sie sich so und feiern bald eine schillernd-schräge Hochzeit. Aber leiden bereits auf Hochzeitsreise Chloe aus einer geheimnisvollen Krankheit: Eine Seerose wächst in ihre Lungen. Die Ärzte sind ratlos, und nichts scheint zu helfen. Aber dann Colin ist entschlossen, die Liebe seines Lebens, egal, was die Kosten zu sparen.

Chroniken der Unterwelt: City of Bones

Der Film erzählt die Geschichte von Clary (spielt Lily Collins), die entdeckt, dass sie einer viele Generationen alten Gruppe von Schattenjägern angehört. Es gibt einem Geheimbund von Halbengel-Kriegern, die für kämpfen, unsere Welt vor Dämonen zu bewahren.

Nach dem mysteriösen Verschwinden ihrer Mutter, das Mädchen einer Gruppe von Schattenjägern schließt, die die New York eine parallele Welt zu zeigen, deren voller Dämonen, Zauberern, Werwölfen, Vampiren und anderen tödlichen Kreaturen. Gemeinsam mit den Schattenjägern Jace (spielt Jamie Campbell Bower), Alec (spielt Kevin Zegers) und Isabelle (spielt Jemima West) macht Clary auf die Suche nach ihrer Mutter. Darüber hinaus muss die vier verhindern, dass die Finsternis reicht Valentine Morgenstern (spielt Jonathan Rhys Meyers) in den Besitz des mächtigen Kelch der Engel.

Clary als Teenager lebt ein normales Leben in New York. Ebenfalls die Erkenntnis, dass sie wie ihre Mutter einem viele Generationen alten Geheimbund von Schattenjägern angehört, kommt wie ein Schock bereits steckt sie mitten drin in einem erbarmungslosen Machtkampf unterschiedlicher dämonischer Kräfte. Aber wird Ihr Zuhause zerstört, die Mutter entführen kann.

Dabei taucht Clary ein in eine Parallelwelt, die sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können, in ein New York voller Werwölfe, Dämonen, Zauberer und Vampire. Allerdings zusammen mit den Halbengeln Alec, Jace und Isabelle macht sie sich auf die Suche nach ihrer Mutter. Aber vor allem müssen die finstere Valentine Morgenstern, der Clary Vater, kam in den Besitz des mächtigen Kelch der Engel zu sein behauptet zu verhindern, hat ihre Mutter die vier kluge versteckt.

Darüber hinaus hat der Besitzer des Kelchs die Macht, die Menschheit ins Verderben zu führen. Anders Überfluss steckt Clary in einem mächtigen Gefühls-Chaos, fühlt sie sich zum Verwandten der Seelen Jace hingezogen, dennoch als ihr Freund Simon? Allerdings in Gefahr gerät, stellt sie sich auf seine Seite. Aber ein groß angelegtes Fantasy-Epos mit aufregenden Effekten, wie es romantischer und spannender nicht kann, nach dem Bestseller der Welt von Cassandra Clare.

Das ist das Ende

Inhalt

Erzählt die Geschichte von sechs Freunden, plötzlich finden sich gefangen in einem Haus, während um sie herum eine Reihe von mysteriösen Vorfällen in ganz Los Angeles verwüstet. Wenn die Menschen allmählich wieder zusammen zu ziehen, wird die Freundschaft der sechs gefangen auf eine harte Probe angesichts der schwindenden Vorräte und des beginnenden Lager zunehmend Koller setzen. Letztlich müssen sie das Haus an einem gewissen Punkt, aber immer noch zu verlassen und stellen ihr Schicksal und die wahre Bedeutung von Freundschaft und Erlösung.

Über den Film

Der Film wurde im Original unter dem Titel bekannt: This is the End Fans des Genres Fantasy und Komödie, sagte nach einem Film über den Film, dass er unterhaltsam, amüsant und phantasie ist. Schauspieler wie Seth Rogen, James Franco und Jonah Hill die Hauptrollen in diesem Film zu besetzen. Von Evan Goldberg, Seth Rogen und Jason Stein kommt zu dem Drehbuch Das ist das Ende. In der Richtung dieser Film von 107 Minuten Evan Goldberg und Seth Rogen war. Turned man diesen Film im Jahr 2013 in Amerika hat. Ab dem Alter von 16 Das ist das Ende veröffentlicht.

Filmhandlung & Hintergrund

Allerdings besucht Jay Baruchel seinen alten Freund Seth Rogen, und zusammen gehen sie zu einer Party bei James Franco. Hierbei treffen sie Jonah Hill, Craig Robinson und Danny McBride. Plötzlich apokalyptischen Katastrophe kommt es. Während draußen blutrünstige Dämonen treiben ihr monströse Arbeit, bricht in das Haus einer bitteren Ego-Krieg, wird über das Essen, Schlafgelegenheiten und nur Porno-Magazin argumentiert. Schließlich finden die Freunde einen Weg, ihre zerschlagenen Bromance flicken und in den Himmel, wo die Backstreet Boys sind für die Unterhaltung zuständig zu bekommen.

Während einer Party im Haus von James Franco die Apokalypse beginnt, und Hollywoods Jungstars kämpfen, um zu überleben. Der etwas andere Weltuntergangs-Film, lächerlich gemacht und alle Arten von Stereotypen in der junge Hollywood Elite.

Upside Down

Adam (spielt Jim Sturgess) ist ein scheinbar normaler junger Mann, der bescheiden und Tag lebt von Tag zu versuchen, über die Runden kommen. Aber es existiert in einem Universum jenseits unserer Vorstellungskraft. Wenn er sieht, gibt es eine Welt gespiegelt, anstatt einen Himmel. Alles ist praktisch auf dem Kopf, Wälder, Ozeane und die Leute dort haben einen sehr unterschiedlichen Schwerkraft. Adam ist etwas so romantisch veranlagt und so dann bleibt er bei der Erinnerung an ein Mädchen, das er einmal einen kleinen Jungen traf, fest. Aber Eden (spielt Kirsten Dunst) stammt aus einer anderen Welt, ein umgekehrtes wohlhabenden und Kosmos mit seiner eigenen Schwerkraft. Dies ist direkt über seiner eigenen Welt und ist außerhalb der Reichweite für ihn.

Und jeder Kontakt zu Eden tabu, da der Kontakt zwischen den Bewohnern der Erde sowohl von der Regierung ist streng verboten. Aber als Adam ersten Tag sieht die Erwachsenen Eden im Fernsehen, ist er entschlossen, sie zurück zu bekommen. Adam und Eden treffen sich im Geheimen wieder aus einer kindlichen Liebesaffäre entwickelt sich eine unerlaubte Liebe. Adam beschließt, endlich irgendwie nach Eden Welt zu bekommen. Und weder die Gesetze der Schwerkraft, noch die Gesetze in der Welt kann ihn aufhalten. Er entscheidet sich für sie und ihr Glück kämpfen, und wenn es sein muss, auch dann gegen das Gesetz der Schwerkraft.

Über den Film

Der Film wurde im Original unter dem Titel „Upside Down“ bekannt. Freunde des Genres Drama, Fantasy und Romantik, sagte über den Film, dass er traurig ist, Eggen und Bewegen. Die Hauptfiguren sind Schauspieler wie Kirsten Dunst, Jim Sturgess und Timothy Spall zu sehen sind. Das Drehbuch zu „Upside Down“ kommt von Juan Diego Solanas. Der Direktor dieser 109 Minuten dauernde Film hatte Juan Diego Solanas unter sich auf. Dieser Film wurde im Jahr 2013 in Kanada und in Frankreich produziert.

Wolverine: Weg des Kriegers

Wolverine (spielt Hugh Jackman) trifft in Japan auf seinen größten Erzfeind. Und dann kommt es zu einem Kampf um Leben und Tod, der ihn für immer verändern wird. Allerdings zum ersten Mal ist Wolverine verwundbar und dann er seine körperlichen und auch emotionalen Grenzen kommt. Nicht nur ist er mit tödlichen Samurai-Stahl konfrontiert, sondern auch so seine eigenen inneren Kampf gegen die Unsterblichkeit stellen muss. Aber, dass er stärker, als wir ihn jemals zuvor gesehen haben ist.

Über den Film

Der Film heißt unter dem Originaltitel „The Wolverine“. Freunde vom Genre ‚Abenteuer, Action und Fantasy‘ sagten über den Film, dass er nervenaufreibend, wild und atemberaubend ist. Für die Hauptrollen für Schauspieler wie Hugh Jackman, Famke Janssen und Will Yun Lee gewählt. Bei dem Drehbuch zu „Wolverine: Weg des Kriegers“ erkennt man deutlich so die Handschrift von Mark Bomback. Zugleich aber wurde der Film im Jahre 2013 in Amerika produziert.

Beasts of the Southern Wild

Gerade ist die kleine Hushpuppy (Quvenzhané Wallis) einmal sechs Jahre alt. Also sie lebt zusammen mit ihrem Vater Wink (Dwight Henry) in leichten Verhältnissen entfernt im Delta des Mississippi.

Allerdings fast von der Welt scheint Ihre Bayou-Community vergessen. Dabei bereitet Wink seine Tochter langsam auf eine Zeit vor, in der er nicht mehr für sie da sein kann. Außerdem wird sie auf sich allein gestellt. Plötzlich greift er, wie es prophezeit fast eine seltsame Krankheit und wird immer schwächer. Hushuppy können durch ihre unerschütterliche kindliche Vorstellungskraft zu erhalten und viele Widrigkeiten trotzen.

Ebenfalls sie glaubt, dass es eine regulatorische Gleichgewicht in der Welt, und dass es ein Gleichgewicht zwischen der Natur und dem Universum. Aber ein furchtbarer Sturm verändert ihre Wahrnehmung, es ist eine schwere Verschiebung in der Natur statt: Die Polkappen schmelzen, wird es ernst Katastrophen, und seltsame prähistorische Kreaturen, die ihren Weg ins Wasser.

Zugleich versucht Hushpuppy verzweifelt, die Integrität der Weltstrukturen wieder herzustellen, um ihren kranken Vater und ihr beständig sinkendes Zuhause retten zu können. Also das kleine Mädchen muss schreckliche Risiken auf sich nehmen und ihre Mutter finden.

Rubinrot

In der Tat ist Gwendolyn Shepherd (MARIA EHRICH) ein ganz normaler sechzehnjähriger Teenager. Aber es ist ärgerlich nur, dass ihre Familie schließlich einen Tick zu viele Geheimnisse hat. Alle von ihnen haben sich zu. Rund ein Zeitreise-Gen, das in der Familie vererbt wird. Dabei ist jeder sich es natürlich, dass Gwens Cousine Charlotte (LAURA BERLIN) das Gen in sich trägt und dann so dreht sich alles laufend um sie.

Bis eines Tages findet Gwen aus heiterem Himmel in London zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Sie werden plötzlich erkennen, dass nicht Charlotte, sondern sie auf die Zeitreisenden geboren wurde. Und das, obwohl sie könnten gut darauf verzichten. Gleichfalls wie auf Charlottes arroganten Freund Gideon de Villiers (JANNIS NIEWÖHNER), mit dem sie sich zurzeit zusammentun muss, um das größte Geheimnis ihrer Familiengeschichte aufzuklären. Eines ist für sie: sie werden alles tun, um die uralten Geheimnisse zu lösen. Was sind Sie, aber es ist nicht klar: Das sollte man zwischendurch möglichst nicht fallen. Denn das macht die Sache noch komplizierter!

Beautiful Creatures – Eine unsterbliche Liebe

Inhalt und Filmkritik

Richard LaGravenenes Romanze zwischen einer jungen Hexe und ihrem Schulfreund bedient die Sehnsüchte von Teenagern und Twilightisten. Lena (Alice Englert, Tochter von Piano-Regisseurin Jane Campion) wird bald 16 Jahre alt werden. Dabei ein wichtiger Wendepunkt in ihrem Hexenclan, zu dem wird entscheiden, ob sie das so gut oder das Böse, widmet sich. Letzteres bedeutet prüden amerikanischen Süden auch, verführerische Outfits und sexuelle Lust zu präsentieren unverhohlener, als Lena Vetter Outlaws demonstriert. Ältere Modelle Hexen, die auf die dunkle Seite gedreht haben zu besetzen und dann manipulieren in diesem Fantasykosmos menschlichen Fällen, was Emma Thompson ist die Möglichkeit, eine solide Bibelfanatiker und rücksichtslos Teufelin, die Lena auf seine Seite zu ziehen versucht zu spielen. Zugleich ist Lenas erdender Anker in dieser Zeit der Verführung Mitschüler Ethan (wirkt eine Spur zu alt: Alden Ehrenreich), der aus dem konservativ-provinziellen Louisiana auszubrechen versucht. Aber sie entdeckt in Lena eine Seelenverwandte.

Über den Film

Der Kitsch des Gefühl hält LaGravenese weitgehend auf Distanz, sexuelles Erwachen, eigentlich auch so dieses Alter mitprägt. Darüber hinaus ist Beautiful Creatures eine von Philippe Rousselot verwunschen bebilderte Hymne an zwei unentdeckte Herzen im Gleichklang, die sich auf die Entwicklung ihrer Figuren konzentriert und dann trotz zufälliger Effektshow häufiger so auf die Magie von Gefühlen und Worten setzen kann.

Unter dem Titel Beautiful Creatures  wurde das Original bekannt. Fans des Genres Drama und Fantas, sagte über den Film, dass er so traurig ist, bewegt und grausam. Bei den Hauptrollen entschied man sich für Darsteller so wie zum beispiel  Alice Englert, Alden Ehrenreich und Emma Thompson.

Allerdings beim Drehbuch zu Beautiful Creatures-Eine unsterbliche Liebe handelt es sich um denn ein Werk von Richard LaGravenese. Dennoch dauernden die Regie dieses 124 Minuten Films hat Richard LaGravenese geleitet. Also gedreht wurde der Film im Jahre 2013 in Amerika. Ab 12 Jahren wurde Beautiful Creatures-Eine unsterbliche Liebe freigegeben.